Merk119 DPA D:Vice MMA-A Double Lavalier Kit

Lavaliermikrofone sind klein, unauffällig und nehmen die Sprache gut auf. In Fernsehproduktionen und auf der Bühne bieten sie mit Funkstrecken viel Freiheit. DPA stellt mit dem d:vice ein Audio-Interface für iOS-Geräte vor und verbindet dies unter Anderem mit den d:screet Lavaliermikrofonen, das höchsten Ansprüchen gerecht wird.

2 Comments

  1. Jens-Uwe said:

    Danke für den sehr interessanten Podcast. Ich habe mir vor zwei Tagen das Kit ebenfalls zum Testen mit meinem iPhone 7+ bestellt. Schaue Dir mal die verfügbaren Adapter von Microdot auf LXR & Co an. Da müsste auch eine Variante für kleine Klinke dabei sein. Ein Fieldrecorder + ein oder zwei D:Screet 4060 müsste also zum Aufnehmen auch mit Stand-Alone-Audiorecorder funktionieren.

    3. März 2019
    Reply
    • Stephan said:

      Ja, die gibt es in der Tat, aber das wäre für meine Anwendungsfälle wohl etwas zu teuer. Ich hatte schon an die Variante von Rode gedacht, SmartLav+ mit Interface, allerdings habe ich auch festgestellt, dass sich der Olympus LS-P4 wunderbar für Interviews draußen eignet. Schaltet man den auf Mono, hat man fast Radio-Feeling.

      3. März 2019
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.