Merk119 DPA D:Vice MMA-A Double Lavalier Kit

Letzte Aktualisierung am 8. Dezember 2018

Lavaliermikrofone sind klein, unauffällig und nehmen die Sprache gut auf. In Fernsehproduktionen und auf der Bühne bieten sie mit Funkstrecken viel Freiheit. DPA stellt mit dem d:vice ein Audio-Interface für iOS-Geräte vor und verbindet dies unter Anderem mit den d:screet Lavaliermikrofonen, das höchsten Ansprüchen gerecht wird.

2 Comments

  1. Jens-Uwe said:

    Danke für den sehr interessanten Podcast. Ich habe mir vor zwei Tagen das Kit ebenfalls zum Testen mit meinem iPhone 7+ bestellt. Schaue Dir mal die verfügbaren Adapter von Microdot auf LXR & Co an. Da müsste auch eine Variante für kleine Klinke dabei sein. Ein Fieldrecorder + ein oder zwei D:Screet 4060 müsste also zum Aufnehmen auch mit Stand-Alone-Audiorecorder funktionieren.

    3. März 2019
    Reply
    • Stephan said:

      Ja, die gibt es in der Tat, aber das wäre für meine Anwendungsfälle wohl etwas zu teuer. Ich hatte schon an die Variante von Rode gedacht, SmartLav+ mit Interface, allerdings habe ich auch festgestellt, dass sich der Olympus LS-P4 wunderbar für Interviews draußen eignet. Schaltet man den auf Mono, hat man fast Radio-Feeling.

      3. März 2019
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.