Shure SM7B, eine wahre Mikrofonlegende

Letzte Aktualisierung am 8. September 2020

Der amerikanische Hersteller Shure ist nicht nur für seine Mikrofone bekannt, auch Plattennadeln und Pick-Ups für Gitarren zählen zum Angebot. Das legendäre SM58, auch als “Taschenlampe” bekannt, ist unmittelbar mit Elvis Presley verbunden und wahrscheinlich das meist verkaufte Gesangsmikrofon aller Zeiten, daran konnten Nachfolgemodelle bis heute nichts ändern. Funkamateure kennen Shure ebenso und bleiben wir im Broadcasting-Umfeld, ist das hier getestete Shure SM7B nicht minder beliebt. Man sieht es in nahezu jeder US-amerikanischen Radiostation und das zurecht. Seitdem der Preis von über 700 Dollar deutlich gefallen ist, kann es auch für den semiprofessionellen Einsatz interessant sein und wirkt nahezu unzerstörbar. Es ist fest in einer Halterung fixiert und das Kabel geht nach Unten weg, so dass man es vorzugsweise fest einbauen wird. Zwei Windschütze, Lowcut- und Präsenzfilter gehören zur Ausstattung und können wahlweise zugeschaltet werden. Alles weitere lest Ihr bei AMAZONA.de.

Ihr wollt merkst.de unterstützen? Dann kauft das Produkt unter folgendem Link bei Thomann:

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.