ESI GIGAPORT eX und UGM192, zwei kleine Audio-Interfaces für verschiedene Zwecke

Letzte Aktualisierung am 2. November 2020

Die ESI Elektronik GmbH hat zwei kompakte Audio-Interfaces im Angebot, die es in sich haben. Beide lösen mit maximal 192 KHz bei 24 Bit Wortbreite auf, haben ein Aluminiumgehäuse und sind schnell und einfach installiert. Trotzdem unterschieden sie sich maßgeblich, denn während das GIGAPORT eX über acht unsymmetrische Ausgänge verfügt, bietet das UGM192 einen phantomgespeisten Mikrofon- und Instrumenteneingang. Die Steuerung erfolgt über den Computer, passende Software befindet sich im Lieferumfang. Allerdings sind beide Interfaces class compliant und lassen sich alternativ auch treiberlos nutzen, während unter Windows ASIO 2.0 geboten wird. Den Test zum GIGAPORT eX bei AMAZONA.de findet Ihr unter diesem Link, der zweite Test zum UGM192 ist hier zu finden. Wer auf der Suche nach sehr kompakten und zugleich auch sehr gut klingenden Audio-Interfaces ist, sollte ESI unbedingt in die engere Wahl ziehen.

Ihr wollt merkst.de unterstützen? Dann kauft die Produkte unter den folgenden Links bei Thomann:

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.