Fostex PM0.3dH mit Subwoofer und Audio-Interface

Letzte Aktualisierung am 15. November 2019

Klein, aber oho, nicht nur für den Geldbeutel. Fostex hat seine Lautsprecher PM0.3d überarbeitet und präsentiert eine Variante für hochauflösende Musik mit einem erweiterten Frequenzgang. Allerdings fehlt es an Tiefen, dafür gibt es den passenden Subwoofer PM-SUBmini2. In Verbindung mit dem kleinen Audio-Interface PC-100 USB-HR2, das mit 24 Bit bei 96 KHz auflöst und nahezu unverwüstlich scheint, gibt es ein wirklich kompaktes Desktop-Lautsprechersystem. Meinen Test lest Ihr wie üblich bei amazona.de.

Ihr wollt merkst.de unterstützen? Dann kauft die Produkte unter den folgenden Links bei Thomann:

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.