Kopierschutz und die Folgen

Letzte Aktualisierung am 28. Juli 2019

Für Hersteller notwendig, für Anwender teuer und nervig. “Don’t change a running system”, so heißt es. Aber wenn ein System nicht ganz so rund läuft, weil die Hardware zwar nicht neu ist, aber doch zu aktuell für Windows 7, macht diese Überlegung Sinn. Denn im Ergebnis brachte das Upgrade auf Windows 10 einige Vorteile, so wie ein bis Dato nicht immer reibungsloser Systemstart, bessere Performance und sogar zum Teil besser optimierte Hardware-Integration. So dachte ich, dass ein Upgrade des laufenden Systems ausreichen würde, doch dann passierte ein nicht mehr nachvollziehbares Unglück: Sämtliche Dienste von Microsoft versagten plötzlich ihre Funktion. Schuld daran war ein gelöschtes Systemverzeichnis, in dem sich die wesentlichen App-Strukturen befanden. Vermutlich hatte ich dies aus Versehen entfernt, ich konnte es nicht nachvollziehen. Doch meist lässt das zweite Unglück nicht auf sich warten und so übersah ich bei der Neuinstallation, dass meine ganzen Musik-Anwendungen neu aktiviert werden wollten. Dies wäre halb so schlimm, wenn nicht jedes Produkt seine eigenen aufwendigen Aktivierungs-Routinen hätte, die zudem nicht mal barrierefrei sind. In diesem Moment wurde mir dann auch schlagartig bewusst, dass sogar ich als ehrlicher Käufer diesen Service auch noch teuer bezahlt habe, nun sogar in doppelter Hinsicht. Nachdem ich geschlagene eineinhalb Tage damit verbrachte, mich in jedes Produkt neu einzufinden und die stets anderen Aktivierungs-Routinen durchlief, platzte mir schlussendlich der Kragen. Sogar die an eine Hardware gekoppelte Software musste vom Hersteller aufgrund zu häufiger Aktivierungen zurückgesetzt werden. Weil die Diskussion Hardware vs. Software unter Musikern immer mal auftaucht, schrieb ich auf amazona.de dazu einen Artikel und habe nicht mit den zumeist zustimmenden Reaktionen gerechnet.

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.