Neue Kopfhörer und In-Ears von Mackie

Ergänzend zur hier getesteten MP-Serie des amerikanischen Herstellers Mackie sei an dieser Stelle auf den weiteren Ausbau der Produktpalette hingewiesen. So ist man konsequent und bietet künftig auch geschlossene Kopfhörer der MC-Serie und weitere In-Ears mit dem Namen CR-Buds an. Aufbauend auf dem Erfolg der renomierten MP Serie, versprechen die beiden neuen Serien ein qualitativ hochwertiges Monitoring bei vergleichsweise günstigem Preis.

Mackie MC-250

Die MC-Kopfhörerserie bietet die Modelle MC-150 und MC-250, beide geschlossen und mit 50mm großen Treibern für ein hoch präzises und durchsichtiges Klangbild in allen wichtigen Abhörsituationen – sei es Studio-Monitoring, beim Mix oder einfach für den Musikgenuss unterwegs. Der MC-150 überzeugt mit einer Klangqualität, die man bei wesentlich teureren Exemplaren vermuten würde. Er bietet sich überall dort an, wo das Budget eine wichtige Rolle spielt. Ist ein Höchstmaß an Klangtreue und Präzision gefordert, ist das Modell MC-250 die erste Wahl. Beide Kopfhörer bieten einen hohen Tragekomfort dank superweichen Ohrpolstern und Kopfbändern. Sie verfügen über abnehmbare Anschlusskabel und werden in einer Transport-Tasche geliefert.

Mackie CR-Buds+

Auch die neuen In-Ear-Kopfhörer sind in zwei Varianten angekündigt. Die kostengünstigen CR-Buds verfügen über leistungsfähige, dynamische Single-Treiber und sind als konventionelle Ohrhörer ausgeführt. Das macht sie für den mobilen Einsatz interessanter, als die MP-120, denn sie besitzen außerdem ein In-Line-Mikro und einen Play/Pause/Anruftaste. Das CR-Bud+ Modell orientiert sich dagegen ganz an den Leistungsdaten eines professionellen In-Ear-Monitoring-Systems: Dynamische Dual-Treiber sorgen für eine äußerst lineare Klangwiedergabe, wählbare Ohrpass-Stücke (Weichschaum oder Silikon in verschiedenen Größen) sorgen für optimalen und individuellen Tragekomfort. In-Line-Control ermöglicht die Annahme von Gesprächen und die Lautstärkeregelung und dürften sich klanglich an den MP-240 orientieren. Beide Modelle verfügen über sehr hochwertige Anschlusskabel. Um die beste Passform zu finden, gehören Ohrstöpsel in verschiedenen Größen zum Lieferumfang.

Die neue Mackie MC-Serie und CR-Buds werden ab November 2018 weltweit verfügbar sein, die aufgerufenen Preise sind in der Tat sehr ambitioniert. Der Straßenpreis der CR-Buds beträgt 23 Euro, der MC-250 wird für 99 Euro zu haben sein. Der MC-150 mit 79 Euro liegt preislich so dicht am MC-250, dass er aus meiner Sicht uninteressant ist.

Mehr Informationen findet Ihr unter https://mackie.com/mc-series und https://mackie.com/products/new-cr-buds-series.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.