Archive: Episoden

Ob für Studio, Live oder Reportagen, Mikrofone gibt es derer viele und es ist ein weites Feld, wenn man alle Kriterien berücksichtigen wollte. Bezogen auf Sprachaufnahmen vergleiche ich verschiedene Mikrofontypen und zeige, wie man Raumreflexionen entgegen wirken kann und was man für gute Sprachaufnahmen braucht.

Die Astronomie als Medium zur Inklusion, das wäre zumindest ein Aspekt dieses Gesprächs mit dem Hobbyastronom und Buchautor Gerhard Jaworek. Er erklärt unter Anderem, wie er als Vollblinder zu den Sternen greift.

Der Redakteur, Musiker und Leiter des Hörfunkbereichs der Agentur ERB in Karlsruhe Christian Besau ist bei mir zu Gast. Wir sprechen über seine Erlebnisse mit vielen Stars, seine Arbeit im Hörfunk und seine Karriere als Musiker Chris Brandon.

Während uns das Thema immer am Rande beschäftigt hat, widmen wir uns diesmal konkret der Digitalisierung. Ganz allgemein und bezogen auf aktuelle Ereignisse versuchen wir, etwas Ordnung ins Chaos zu bringen und hinterfragen, wie man seine Daten schützt und ob Konsequenzen drohen, wenn man dies nicht tut. Ganz neu ist auch der RODECaster Pro, ein Produktionsstudio nicht nur für Podcaster, der ausschließlich für diese Episode eingesetzt wurde.

Ambisonics-Audio ermöglicht Aufzeichnungen in 360 Grad. Der Zoom H3-VR bietet dieses Feature und ist daher ein besonderer Audiorekorder. Allerdings taugt er auch für konventionelle Aufnahmen und mit der H3-App ist er sogar fast vollständig blind bedienbar.

Am Beispiel des Motorola G6 Plus von Lenovo möchte ich herausfinden, was sich bei Android getan hat, auch im Hinblick auf die Barrierefreiheit. Das Update auf Android 9 Pie ist zum Testzeitpunkt noch nicht freigegeben, weshalb ich mich mit Android 8.0.0 Oreo zufrieden geben muss. Wie schlägt sich das Smartphone im Vergleich zum iPhone 7 Plus?

Mit der Eyetronic-Therapie bietet der Hersteller EBS Technologie eine Behandlungsmethode, die degenerative Augenerkrankung grüner Star mit Elektrostimulation zu behandeln. Was es damit auf sich hat, erklärt mir Stefan Deininger in einem Interview, das ich mit ihm auf der SightCity 2018 aufgezeichnet habe.

Während das iPhone XS neue Preisrekorde bricht, bleibt die Nachfrage beim iPhone XR hinter den Erwartungen zurück. Apple reagiert und veröffentlicht keine Verkaufszahlen mehr, überrascht dafür mit ungewöhnlich aggressivem Marketing. In einem Fotovergleich zwischen verschiedenen Smartphones schied das iPhone XS bereits in der ersten Runde aus und Hardwareprobleme bei MacBook, iPad und Apple Watch häufen sich neben Akkudrossel und Flüchtigkeitsfehlern bei den Betriebssystemen. Zu allem Überfluss wurde Microsoft kurzzeitig als wertvolleres Unternehmen gehandelt und langjährige Fans diskutieren, ob Apple noch die starke Marke ist. Carsten hat nun den Wechsel von iOS zu Android vollzogen und berichtet über seine ganz persönlichen Erfahrungen mit dem gewohnt kritischen Seitenblick.