Tascam Series 102i und Series 208i, Audio-Interfaces auch fürs iPad

Das sind schon interessante Audio-Interfaces, die Tascam mit ins Rennen schickt. Nicht nur, dass sie auch am iPad oder iPhone gute Dienste verrichten, sondern auch schwächere Hardware durch integrierte Effekte entlasten. Das kennt man bereits aus der höheren Preisklasse, siehe UART-Plug-Ins, hier aber sind die Möglichkeiten vorgegeben und nicht austauschbar. Das schlägt sich wiederum positiv im Preis nieder und wer Tascam kennt weiß auch, dass man sich auf die Qualität verlassen kann. Die Ultra-HDDA-Mic-Preamps sind überdies sehr rauscharm und lassen hochwertige Aufnahmen zu. Wenn ich etwas kritisieren könnte, wäre es die vielleicht nicht ganz so optimale Verarbeitung, wie in meinem Test auf amazona.de nachzulesen ist.

Sei der Erste, der das kommentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.