Teufel Move Pro, kabelgebundene Ohrhörer der Oberklasse

Share Button

Als Weiteres konnte ich jetzt auch die In-Ears Move Pro aus dem Hause Lautsprecher Teufel unter die Lupe nehmen. Sie sind für den Preis recht gut und haben mich vor Allem darin überzeugt, dass teurere Ohrhörer besser im Ohr sitzen. Im Netz geistern eine Menge Testberichte rum, welche auch die Bluetooth-Variante dieser In-Ears mit einbeziehen. Aber es bleibt das übliche Problem, iPhone-Nutzer müssen draußen bleiben. Denn iPhone, iPad, iPod und Apple TV unterstützen kein aptX, so dass nur die wenigen Bluetooth-Kopfhörer mit AAC Direct Stream eine annähernde Alternative zu kabelgebundenen Hörern sind, dazu zählen auch die AirPods von Apple und jene Hörer mit diesem Übertragungsstandard. In allen anderen Fällen unterliegt die schlechte SBC-Komprimierung jedem Kabel im Vergleich. Einen solchen Test konnte ich inzwischen nachstellen, indem ich ein Album auf die Ultima 40 Aktiv zunächst via Apple TV per Bluetooth, anschließend per HDMI übertragen habe: Ein Unterschied wie Tag und Nacht, den auch ungeübte Hörer im Vergleich sofort ausmachen können. Die Move Pro stelle ich in diesem Video vor.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.