Teufel Ultima 40 Aktiv, Standlautsprecher

Share this...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Als Vorgeschmack zum Podcast über Lautsprecher, stelle ich in diesem Video die Standlautsprecher Teufel Ultima 40 Aktiv vor. Für relativ günstige 799 Euro bekommt man gut klingende Aktivlautsprecher, die sich faktisch mit allen aktuellen Geräten verbinden lassen. Als Eingänge stehen Bluetooth 4.0 mit aptX, HDMI, ein unsymmetrischer Cinch-Eingang und ein optischer TOSLINK-Anschluss für Digitalgeräte zur Verfügung. Der integrierte Wandler löst maximal mit 24 Bit bei 96 KHz auf und ist daher sogar tauglich für High Res Musik. Leider haben Nutzer von iPhone und iPad das Nachsehen, weil Apple seinen iOS-Geräten kein aptX spendiert. Dafür sind aber alle besseren Android-Geräte der letzten Jahre üblicherweise mit aptX (Ausnahme Nexus-Reihe) ausgestattet. Bei Geräten ohne aptX wird der schlechtere SBC-Codec verwendet, das kann man bei solch guten Lautsprechern auch hören. Im Lieferumfang befindet sich die drahtlose Puck Control, mit dieser runden Fernbedienung kann man die wesentlichen Funktionen steuern. Die Bedienung ist sehr eindeutig, weshalb sie auch für blinde und sehbehinderte Anwender gut bedient werden können. Abgerundet wird das Paket durch einen Subwoofer-Ausgang, der aufgrund des tiefen Bassfundaments nicht einmal nötig gewesen wäre. Teufel gibt einen Frequenzbereich von 42 bis 20.000 Hz an, gefühlt gehen die Boxen aber deutlich tiefer. Alles Weitere im Video und kommenden Podcast zum Thema Lautsprecher.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.