Merk087 Roland JD-Xi

Mit dem Roland JD-Xi hat der Hersteller nach anfänglicher Abstinenz dann doch den Analog-Trend nicht verpassen wollen und einen Crossover-Synthesizer auf den Markt gebracht. Neben der 128stimmigen digitalen Klangerzeugung bietet er auch einen monophonen Analog-Synthesizer an. Besonders bei diesem Instrument ist, dass manche Funktionen im Direktzugriff zur Verfügung stehen und er dadurch auch für stark sehbehinderte Nutzer interessant sein kann. Die Drum-Sektion und der vierspurige Sequenzer erweitern ihn zur Groovebox.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.